betabug... Sascha Welter

home english | home deutsch | Site Map | Sascha | Kontakt | Pro | Weblog | Wiki

10 February 2011

Archäologie gucken

Nur ganz schnell

Diese Tage und nur noch für sehr kurze Zeit kann man echten, leibhaftigen Archäologen bei der Arbeit zugucken. Aber nur ganz schnell. Die Strecke der U-Bahnlinie 1 (ΗΣΑΠ, grüne Linie) zwischen Monastiraki und Thision wird gerade eingleisig geführt, weil sie nach mehr als 100 Jahren erneuert wird. Unter dem deaktivierten Gleis haben die Bauarbeiten wie erwartet einen Haufen archäologischer Funde zutage gebracht.

Wenn man also in Monastiraki einsteigt und sich auf der (in Fahrtrichtung) linken Seite ans Fester stellt, kann man den Archäologen bei der Arbeit zuschauen. Ein Teil der Arbeitsfläche ist mit Plastikplanen abgedeckt, aber nicht alles. Am Montag sah ich Mauerfundamente, etwas was wie Kanalisation aussah und einen Brunnen. Wer sich dafür interessiert kann für den (neuerdings um 40% auf 1.40€ erhöhten) Preis eines Tickets 1 1/2 Stunden lang zwischen Monastiraki und Thision hin- und herfahren, es gibt sicher noch mehr zu sehen!


Posted by betabug at 12:42 | Comments (0) | Trackbacks (0)
ch athens
Life in Athens (Greece) for a foreigner from the other side of the mountains. And with an interest in digital life and the feeling of change in a big city. Multilingual English - German - Greek.
Main blog page
Recent Entries
Best of
Some of the most sought after posts, judging from access logs and search engine queries.

Apple & Macintosh:
Security & Privacy:
Misc technical:
Athens for tourists and visitors:
Life in general:
<< Velouhi (aka Tymfristos), 2315m | Main | New Laptop... Not, but Almost >>
Comments
There are no comments.
Trackbacks
You can trackback to: http://betabug.ch/blogs/ch-athens/1155/tbping
There are no trackbacks.
Leave a comment