betabug... Sascha Welter

home english | home deutsch | Site Map | Sascha | Kontakt | Pro | Weblog | Wiki

12 November 2007

Fernmündlich

Sags doch schnell per Telefon

Manchmal sitze ich im Bus und dann fallen mir einfach so Worte ein. Heute "fernmündlich", d.h. "per Telefon". Ich glaube nicht, dass ich grad jemanden telefonieren gesehen hatte, aber vielleicht kam die Assoziation ja verzögert, telefoniert wird bei uns im Bus genug. Also eben, fernmündlich gesprochen...


Das Wort gehört wohl in die Kategorie der mit Gewalt eingedeutschten Fremdworte. Die gibt's im Griechischen auch, aber im Deutschen kommt für mich da immer noch der Geruch nach schwarz-weissen Filmen aus den 40ern und 50ern dazu.

"Fernmündlich" hat für mich auch so einen behördlichen Klang. Ich kann mir gut vorstellen, dass Behördenmenschen den Ausdruck lieben. Einerseits ist das ja "mündlich" - und alles was nicht schriftlich ist, ist bekanntlich nicht bindend. Praktisch bei Behördenauskünften, denn wer will schon gerne Verantwortung übernehmen. Also Auskunft (oder gleich den abschlägigen Bescheid) mündlich geben, da riskiert man nix. Dazu noch "fern", die ideale Kombination.

Posted by betabug at 22:24 | Comments (0) | Trackbacks (0)
ch athens
Life in Athens (Greece) for a foreigner from the other side of the mountains. And with an interest in digital life and the feeling of change in a big city. Multilingual English - German - Greek.
Main blog page
Recent Entries
Best of
Some of the most sought after posts, judging from access logs and search engine queries.

Apple & Macintosh:
Security & Privacy:
Misc technical:
Athens for tourists and visitors:
Life in general:
<< Jazz Drawing | Main | Stupid apache adds Content-type to 304 Replies >>
Comments
There are no comments.
Trackbacks
You can trackback to: http://betabug.ch/blogs/ch-athens/720/tbping
There are no trackbacks.
Leave a comment