betabug... Sascha Welter

home english | home deutsch | Site Map | Sascha | Kontakt | Pro | Weblog | Wiki

03 October 2016

Grüezi mitenand!

Vorhin auf dem Dorf
 

Als ich heute Mittag einen kleinen Spaziergang zum Briefkasten [1] machte, kamen mir auf dem Rückweg ein paar Touristen entgegen. Nicht weiter ungewöhnlich, liegt das Dorf doch auf einem halbwegs bekannten Wanderweg. Auf dem Dorfweg hörte ich sie bevor ich sie sah, und was ich hörte war eindeutig Schweizerdeutsch. Als ich die beiden Wanderer (komplett mit Wanderschuhen und Stöcken) dann auf mich zukommen sah, grüsste ich sie spontan... auf Schweizerdeutsch: "Grüezi mitenand!" Resultat: Die beiden Wanderer waren wohl sprachlos, denn ich bekam keine Erwiderung.

Ich grüsse ja normalerweise auf Griechisch und auch da kommt es bei Touristen schon mal vor, dass ich nicht zurück gegrüsst werde. Es gibt Leute, die sind wohl aus der grossen Stadt und die sind es deshalb wohl nicht gewohnt gegrüsst zu werden. Andere können kein Griechisch und die grüssen dann in irgendeiner Sprache zurück, das ist mir auch recht.

[1]Alle Briefkästen / Postfächer des Dorfes sind am einen Ende des Dorfes zusammen in einem Kasten. So hat es die Briefträgerin nicht so weit.

Posted by betabug at 22:13 | Comments (0) | Trackbacks (0)
22 October 2016

Bean Soup

It's not *that* cold yet, but a soup starts to be nice
 
Traditional greek bean soup "φασολάδα" (fasolada)

It's not really winter yet and only a little bit like autumn. There are still lots of warm days. But temperatures have gone down, so soups are more in culinary fashion for us. A while ago we were at Boulamatsis in Naxos Town (Μπουλαμάτσης), a typical μαγειρείων (mageireion), meaning a restaurant for traditional cooked foods (ie not a place to get grilled meats) and they had Φασολάδα (fasolada, traditional greek bean soup). We went again a few days later when I wanted some, but then they didn't have it.

So about a week ago, we had some at home. It's not the simplest of foods to cook, but when done well, it's just awesome in my regards. Normally something to eat in cold weather, but at the long end of the summer, I'm just so looking forward for this kind of food, even if it might not fully be "in season".

Another interesting fact is that this bean soup is the "national dish" of Greece. Not Mousakas, not Souvlaki, but a "simple" bean soup. Even though Wikipedia claims it shares that throne with Mousaka and Souvlaki, the "sources" for these are some random articles on the web. The source for Fasolada being the national dish of Greece is an actual lexicon entry.


Posted by betabug at 15:35 | Comments (0) | Trackbacks (0)