betabug... Sascha Welter

home english | home deutsch | Site Map | Sascha | Kontakt | Pro | Weblog | Wiki

Workshop: Den eigenen Mac absichern

Kurzinfo

Workshop: Den eigenen Mac absichern

Ob kleine oder grosse Gefahren aus dem Internet oder von anderen lokalen Benutzer/innen, wir lernen wie wir sie vermeiden oder richtig damit umgehen: Benutzerrechte und Administratoren, der eingebaute FireWall, Passwörter und Schlüsselbund, Virenschutz, Backup.

Dabei gehen wir immer von alltagstauglichen Lösungen aus, die sofort nach dem Kurs am eigenen Mac umgesetzt werden können.

Grundkenntnisse zu Mac OS X sind hier erwünscht, aber der eigentliche Kursinhalt wird für EinsteigerInnen vermittelt.

Dieser Workshop ist die Kurzfassung eines halbtägigen Workshops, siehe meine Kurs-Seite.

von Sascha Welter <swelter@mus.ch>

Was gibt es denn so böses?

Unsere Technik wird immer leistungsfähiger -- aber auch immer komplizierter. Dadurch ergeben sich Angriffspunkte, die die Produkte unserer Arbeit gefährden. Neben unserer Arbeit stehen auch unser Ansehen und das Vertrauen im Team auf dem Spiel. Obwohl es für viele Leute nicht so attraktiv ist, sich mit der Sicherheit des eigenen Computers zu beschäftigen, empfehle ich wenigstens einige einfache Dinge zu beachten.

In der Sicherheitsbranche wird gerne "schwarzgemalt". Wir wollen natürlich nicht übertreiben, aber einen kurzen Blick auf das Negative erlauben wir uns zum Anfang.

Benutzer richtig einrichten

Wer darf was? Zugriffsrechte!

Die Einstellung wer was ändern kann wird in OS X mit jeder Datei und jedem Ordner auf der Festplatte gespeichert.

Sesam öffne Dich: Passwörter und Schlüsselbund

Das Passwort ist sowas wie eine Identitätskarte. Falls Dein Passwort gestohlen wird, kann jemand im schlimmsten Fall in Deinem Namen grossen Schaden anrichten.

Offene Türen: Dienste

Das "alte" Mac OS war vor allem darum so sicher, weil von Haus aus keine Serverdienste und Fernsteuerungen liefen. Mit Mac OS X ist das leicht anders: Von Haus aus werden mehrere solche Fernzugriffsmöglichkeiten geliefert. Viele dieser Serverdienste sind sinnvollerweise nach der Neuinstallation deaktiviert.

Geschlossen für Unerwünschtes: Der Firewall

Andere Quellen

Copyright

Copyright © 2003 Sascha Welter

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!